Das beste Potenzsteigernde Lebensmittel

Potenzsteigernde lebensmittel - AphrodisiakumAphrodisiaka sind Substanzen, die den Sexualtrieb von Männern beeinflussen können. Aphrodisiaka sind in Lebensmitteln, Tee, Getränken, Ölen und Düften enthalten. Der richtige Gebrauch von ihnen wird die Empfindungen erhöhen und ermöglicht das meiste Vergnügen vom Geschlechtsverkehr zu bekommen. 

Was ist Aphrodisiakum?

Aphrodisiaka sind Substanzen, die in der Nahrung vorkommen und das sexuelle Verlangen beeinflussen. Aphrodisiaka haben ihren Namen von der bekannten Göttin der Schönheit und der Liebe – Aphrodite erhalten. Diese natürlichen Potenzmittel haben eine einzigartige Eigenschaft – einen starken Sexualtrieb zu erzeugen und zu verbessern.

Am häufigsten werden sie in bestimmten Lebensmitteln, aromatischen Ölen und sogar Getränken gefunden.

Die Wirkung von Aphrodisiaka ist nicht nur ein Mythos, ihr Einfluss auf den menschlichen Körper wird von der Wissenschaft wirklich bestätigt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass sie eine völlig andere Wirkung auf verschiedene Menschen haben können. Deshalb werden Aphrodisiaka oft der Volksmedizin zugeschrieben und in manchen Ländern sogar von Herstellern von Medikamenten mit Aphrodisiaka verfolgt.

Die besten Potenzsteigernde lebensmittel für die Anziehung von Männern

In der Tat sind Potenzsteigernde Lebensmittel (Aphrodisiaka) sehr viele. Es gibt so viele von ihnen, dass sie mutig in Gruppen eingeteilt werden können.

  • Zum Beispiel, eine von ihnen – visuelle, d.h. Produkte, die visuell den Genitalien ähneln; essbare Aphrodisiaka: Bananen, Erdbeeren, Austern und so weiter.
  • Eine andere Gruppe von Aphrodisiaka wird "durch die Ähnlichkeit der Wirkung" genannt. Tatsache ist, dass einige Gewürze in der Lage sind, den Körper in einen solchen Zustand zu versetzen, als ob eine Person gerade Sex aufgenommen hätte. Solche Eigenschaften haben: Chili, Ingwer oder Pfeffer.
  • Die dritte Gruppe der Aphrodisiaka sind Substanzen, die dem Körper Kraft und Ton verleihen. Moderne Lebensbedingungen führen oft dazu, dass ein Mensch eine Abnahme von Kraft, Apathie, Depression und mangelnder Bereitschaft, Geschlechtsverkehr zu haben, empfindet. Eine Reihe von Spurenelementen, die mit Aphrodisiaka in den Körper gelangen, stellt den Mangel an Eisen, Kalzium und Zink wieder her und die Person fühlt sich wieder "bereit".

Potenzsteigernde Lebensmittel für Männer

Wie bereits erwähnt, haben Potenzsteigernde Lebensmittel eine einzigartige Fähigkeit – sie stimulieren auf ihre eigene Weise das Sexualsystem und beeinflussen sanft das Verlangen einer Person, Sex zu haben. Oft werden Aphrodisiaka von denen benutzt, die die Qualität ihres Sexuallebens verbessern oder das Leben mit ihrem Sexualpartner irgendwie diversifizieren wollen.

Aphrodisiaka geben Partnern, die seit zehn Jahren zusammen leben, eine neue Sinnlichkeit und neue Gefühle im Bett.

Aphrodisiaka sind jene Produkte und Mittel, die bestimmte Spurenelemente in ihrer Zusammensetzung enthalten. Zum Beispiel, potenzsteigernde Lebensmittel sind ein hoch vitaminisiertes Essen, das genug enthält:

  • Vitamin A
  • B-Vitamine
  • Vitamin E
  • Vitamin C

Wenn Sie sich dazu entschließen, die Aktion von potenzsteigernden Lebensmitteln zu versuchen, eilen Sie nicht zu voreiligen Schlüssen über ihre Wirksamkeit, denn alles, was ein Aphrodisiakum macht – sättigt den Körper mit nützlichen Spurenelementen. Und erst dann entscheidet der Körper, welchen Sexualtrieb es spürt und wie es sich fühlt.

Was sollte einen Mann essen, um sein sexuelles Verlangen zu steigern?

Potenzsteigernde lebensmittel für MännerZur Kategorie der effektiven potenzsteigernden Lebensmittel gehören:

Austern – gelten als das stärkste männliche Aphrodisiakum. Häufig wird die Auster visuell mit den weiblichen Geschlechtsorganen verglichen, was jedoch die Libido überhaupt nicht beeinflusst.

Das Geheimnis der Austern liegt im hohen Gehalt an Zink. Zink beeinflusst günstig die männliche Potenz und verbessert den Blutfluss zu den männlichen Geschlechtsorganen. Der Mangel an Zink im Körper, durchaus, kann sexuelle Dysfunktion verursachen, wenn also genug Austern sind, erwarten Sie die richtige Wirkung.

Schokolade ist ein bekanntes Mittel gegen schlechte Laune. Es kann den Bereich des menschlichen Gehirns, der für das Vergnügen verantwortlich ist, günstig beeinflussen. Aber das ist bei weitem nicht der Hauptvorteil. Tatsache ist, dass Schokolade Neurotransmitter enthält – spezielle Substanzen, die die sexuelle Anziehungskraft erhöhen.

Es gibt nur eine kleine Bedingung – man muss nur schwarze natürliche Schokolade essen, denn in modernen Milch- oder Weißschokolade fehlen diese Stoffe völlig.

Feige ist nicht nur eine exotische interessante Frucht, sondern auch ein kraftvolles Aphrodisiakum, das vor Jahrhunderten von Bewohnern heißer Länder entdeckt wurde.

Sein Geheimnis ist einfach – ein reichlicher Gehalt an Vitaminen und eine Vielzahl von Spurenelementen. Eine Reihe von Nährstoffen wirkt sich günstig auf den gesamten Körper aus, einschließlich sich selbst und die Geschlechtsorgane. In Feigen gibt es viel Magnesium und Eisen sowie ein spezielles Vitamin B6, das die männliche Libido positiv beeinflusst.

Granat – Es wirkt nicht nur positiv auf das Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems, sondern enthält auch eine große Anzahl von Vitaminen und Mineralien, es hat eine positive Wirkung auf die Empfindlichkeit des männlichen Organs. Dies wiederum verbessert und verlängert sogar den Geschlechtsverkehr.

Avocado ist eine einzigartige Frucht, die in ihrer Zusammensetzung viele nützliche Fettsäuren enthält. Es sind die Säuren – Omega, die sich positiv auf die männliche Potenz auswirken. Ja, und der Gehalt an Vitamin E in Avocado ist auf dem ersten Platz unter anderen Früchten. Die Avocado ist ziemlich kalorienreich und gibt dem Mann eine gute Energiezufuhr. Darüber hinaus erhöhen Ballaststoffe, die in der Avocado enthalten sind, die Ausdauer und Kraft von Männern.

Wassermelone – auch Potenzsteigerndes Lebensmittel genannt. Eine Reihe seiner Spurenelemente wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus und verbessert damit die Funktion des Fortpflanzungssystems. Es gibt nur einige Besonderheit – die konzentrierteste Menge an Nährstoffen in der Wassermelone ist in ihrer Kruste und nicht im Fruchtfleisch erhältlich.

Honig ist ein einzigartiges Produkt. Zu all seinen nützlichen Handlungen am menschlichen Körper gehört die Fähigkeit, den hormonellen Hintergrund zu regulieren. Im männlichen Körper stabilisiert sich der Honig und erhöht den Testosteronspiegel. Es gibt ein Rezept, das von Jahrhunderten und Tausenden von Männern bewiesen wurde – Nüsse mit Honig. Dies ist die perfekte Kombination von Potenzsteigernden Lebensmitteln für diejenigen, die ihre männliche sexuelle Funktion verbessern und den Geschlechtsverkehr verlängern möchten.

Nüsse – sind nicht nur mit Vitaminen gesättigt, sondern auch mit Fettsäuren, die die Arbeit des gesamten Organismus und insbesondere des Geschlechtsorgans günstig beeinflussen. Männern wird empfohlen, jeden Tag eine Handvoll verschiedener Nüsse zu essen.

Lachs – vor allem ist es eine riesige Proteinquelle, die nicht nur die Muskeln beeinflusst, sondern auch eine Reihe von Fettsäuren enthält. Darüber hinaus ist das im Lachs enthaltene Eiweiß für den Hormonspiegel verantwortlich – Serotonin im Blut, ein Genusshormon.

Banane – es ist reich an nützlichen Mineralien, die den Anstieg der Libido bei Männern sehr gut beeinflussen. Die Wirkung der Banane zu verbessern, wird Honig, Nüsse oder gewöhnlichen Zimt helfen.

Gewürze-Aphrodisiaka für Männer

Gewürze können nicht nur den Geschmack verschiedener Lebensmittel verbessern, sondern wirken sich auch positiv auf den menschlichen Körper aus. Es ist wegen ihrer ungewöhnlichen Wirkung, einige von ihnen sind kühn als Aphrodisiaka genannt.

Stellen Sie sich vor, Gewürze sind in der Lage, die Qualität des Geschlechts zu verbessern, die Potenz zu steigern und die Gefühle beim Liebesspiel zu verlängern. Natürliche Gewürze sind kraftvolle Aphrodisiaka.

Welche Gewürze erhöhen die Libido bei Männern?

Die beliebtesten und wirksamsten Gewürze-Aphrodisiaka sind:

  • Ingwer – gilt als ein mächtiges Mittel, nicht nur gegen Impotenz. Seine regelmäßige Verwendung mit Honig kann manchmal die "Stärke des Mannes" und die Ausdauer beim Sex erhöhen. Ein anderes Rezept besagt, dass Ingwer-Saft mit Zimt gemischt und mehrmals am Tag getrunken werden sollte. Die Durchblutung des gesamten Organismus verbessert sich, der Blutfluss umgeht die Genitalien nicht. Es wird auch angenommen, dass Ingwer eine ausgezeichnete Wirkung auf den Geschmack von Spermien hat.
  • Koriander – getrocknete Samen und zerkleinerte Wurzel, sowie ätherisches Öl aus Koriander haben einzigartige Eigenschaften. Sie erhöhen die Anziehungskraft auf das andere Geschlecht und erhöhen die sexuelle Libido der Männer.
  • Mayoram ist ein ausgezeichnetes aromatisches Gewürz, das für Männer eine beträchtliche "aufregende Wirkung" hat. Mayoram entspannt perfekt den Körper, erhöht aber gleichzeitig den Sexualtrieb.
  • Vanille ist ein wunderbares Gewürz, das mit Hilfe seines Duftes auf Männer einwirkt. Es ist Gewürz und Aromatherapie. Das Geheimnis von Vanille ist, dass es das männliche Unterbewusstsein beeinflussen, Entspannung und Euphorie geben kann. Außerdem kann ein Mann im Moment der Entspannung erotische Fantasien reichen.
  • Safran ist ein seltenes aber starkes Gewürz, das eine interessante Eigenschaft hat: Es enthält eine Substanz, die den menschlichen Hormonen sehr ähnlich ist. Diese Hormone sind für das sexuelle Verlangen verantwortlich. Safran verbessert die Empfindlichkeit des Geschlechtsorgans eines Mannes und daher wird der sexuelle Akt besser, länger, sinnlicher.
  • Zimt – ist in der Lage, die Durchblutung im ganzen Körper zu stärken. Dies hilft, den Blutfluss zu den Genitalien des Mannes zu verbessern, und er konnte beim Sex mehr Empfindungen bekommen.
  • Sesamsamen sind Samen, die oft verwendet werden, um Essen einen besonderen Geschmack zu geben. Sesamsamen enthalten viele Substanzen, die für den männlichen Körper so wichtig sind: Zink, Arginin, Phosphor und Vitamin E.
  • Muskat – hat spezielle Enzyme, die eine Person in einen Zustand der Euphorie und des Vergnügens führen. Muskatnuss sollte ungefähr eine Stunde vor der sexuellen Handlung selbst verwendet werden, sie kann einen Mann erregen und sexuelles Interesse an ihm wecken.
  • Pfeffer – dieses Gewürz wird seit langem verwendet, um das sexuelle Interesse eines Mannes zu wecken. Sie können es heute verwenden, zusätzlich verbessert Pfeffer den Blutfluss zu den Genitalien und somit erhöht ihre Empfindlichkeit.
  • Pfefferkraut – ein Gewürz, das den Geschlechtsverkehr verlängern kann und einem Mann eine lange Dauer angenehmer Empfindungen gibt.

Natürliche Potenzsteigernde lebensmittel für Männer

Das Prinzip der Wirkung von Aphrodisiaka auf den männlichen Körper ist sehr einfach – sie sättigen es mit nützlichen Spurenelementen und geben ihm auch Stärke und Ton zurück.

Natürliche Potenzsteigernde lebensmittel können:

  • Libido von Männern (d.h. sexuelles Verlangen) erhöhen;
  • das zentrale Nervensystem positiv beeinflussen, sowie der Teil des Gehirns, der für das Vergnügen verantwortlich ist;
  • für eine lang anhaltende Erektion sorgen;
  • die Empfindungen des Geschlechtsverkehrs verstärken;
  • den Zustand und das Wohlbefinden des Körpers verbessern.

Potenzsteigernde Lebensmittel sind Produkte, die in ihrer Zusammensetzung genügend Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Aphrodisiaka sind in der Lage, den Hormonspiegel im männlichen Körper zu regulieren, den Blutfluss zu den Genitalien zu erhöhen, was ihm die Möglichkeit gibt, mehr Sex zu genießen.

Männer, deren Ernährung ständig potenzsteigernde Lebensmittel enthält, haben keine Probleme im Intimleben und leiden selten an Sexualkrankheiten.

Nicht weniger wichtig ist die Eigenschaft, die Aphrodisiaka auf den Geruchssinn von Menschen und anderen Rezeptoren ausüben können. Er bringt Signale ins Gehirn und produziert daraufhin spezielle Hormone, die für die Empfindungen des Glücks und Euphorie (Serotonin) verantwortlich sind. Als Ergebnis fühlt ein Mann nicht nur Aufregung, sondern auch Freude.

Ätherische Öle – Aphrodisiaka (Potenzsteigernde Lebensmittel) für Männer

Ätherische Öle sind ein einzigartiges Produkt, das neben hervorragenden gesundheitlichen Wirkungen auch die sexuelle Funktion von Männern und Frauen verbessert. Natürlich, wenn ein Mann ein bestimmtes Problem mit der Potenz hat, kann er es nicht loswerden, aber die Qualität des Sexes mit einem gesunden Lebensstil zu verbessern, ist ziemlich real.

Darüber hinaus dient ätherisches Öl oft als eine Art der Vielfalt für das Sexualleben der Partner, die Sinnlichkeit, Emotionalität und Freude in sich trägt. Die einzigartige Eigenschaft des ätherischen Öls ist es, auf das Unterbewusstsein einzuwirken, angenehme Emotionen hervorzurufen, sich zu entspannen und das Fortpflanzungssystem zu aktivieren.

Wenn man einen Duft wählen, um einen Mann zu verführen oder für einen sinnlichen Geschlechtsverkehr, sollte man unbedingt über die Vorteile oder Nachteile dieses Öls Bescheid wissen. All dies, weil bestimmte Inhaltsstoffe beim Menschen eine allergische Reaktion hervorrufen können und daher keine Freude bereiten.

Welches Öl hat eine stark stimulierende Wirkung?

Unter allen ätherischen Ölen sollte Patschuli-Öl zugeteilt werden. Dieses Mittel kann manchmal die Sinnlichkeit zwischen Partnern während des Sexes erhöhen.

Die Tatsache, dass das Öl eine positive Wirkung auf den hormonellen Hintergrund von Männern hat, erhöht und stabilisiert das Niveau von Testosteron in seinem Körper. Darüber hinaus erhöht das Patschuliöl die Reaktion der männlichen Genitalorgane und verbessert die Empfindlichkeit verschiedener erogener Zonen.

Unter anderen ätherischen Ölen ist auch erwähnenswert solche zu nennen:

  • ätherisches Zedernholzöl mit einem angenehmen holzigen Geruch
  • Eisenkrautöl – seit der Antike ein bekanntes Aphrodisiakum
  • Rosenöl, das die Sinnlichkeit eines Partners steigern kann
  • Ätherisches Mandarinenöl, die Entspannung und ein Gefühl der Freude gibt
  • Rosmarinöl, wirkt tonisierend

Aromatisches ätherisches Öl wird verwendet, um direkt auf die Haut aufzutragen. Sie können Bereiche des Körpers in Bereichen mit hoher Pulsation schmieren, in heiße Bäder oder leichte Aromalampen geben.

Tee-Aphrodisiaka für Männer – was ist das?

Kräutern und einigen Pflanzen enthalten viele nützliche Substanzen, die männliche Potenz und Libido verbessern. Wählen Sie Tee, um die Libido zu erhöhen, sollten Sie solche bevorzugen, die enthalten:

  • Basilikum – Gras, das in der Lage ist, die sexuelle Anziehung zu stimulieren, in der Antike wurde das Basilikum zur Behandlung der erektilen Dysfunktion verwendet.
  • Ginseng – das berühmteste und beliebteste natürliche Aphrodisiakum. Eröffnet in China und seine Popularität, verliert er immer noch nicht. Ginseng stimuliert die aktive Produktion des Samens, verbessert die Blutzirkulation und erhöht die Empfindlichkeit.
  • Kokos Tee – verbessert die Qualität der Spermien und verbessert die Durchblutung der Geschlechtsorgane.
  • Tea Puer – reinigt die Blase, dass zur Erektion und Spermienproduktion beiträgt.
  • Tee mit Zimt – verbessert die Blutzirkulation und erhöht die Empfindlichkeit im Intimbereich.
  • Tee mit Muskatnuss – ein effektives Werkzeug, das das sexuelle Verlangen steigern kann.
  • Tee mit Fenchel – verbessert und steigert die sexuelle Aktivität von Männern.
  • Tee mit Ingwer – Stimulation der Genitalbereiche und Verbesserung der Durchblutung.