Sex als eine der besten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren

Sex ist eine der besten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. Es ist klar, dass wir nicht über den spontanen Sex, sondern über die Qualität und Ordnungsmäßigkeit sprechen. Es erhöht die Immunität und wirkt auf das Herz-Kreislauf-System hervorragend.sex und abnehmen Während des Geschlechtsverkehrs verbrennt von 150 bis 300 Kalorien (zum Beispiel für die Verbrennung von 300 Kalorien soll man 40 Minuten Aerobic treiben oder schwimmen, 60 Minuten eislaufen oder Badminton spielen, 50 Minuten pedalieren oder Tennis spielen). Orgasmus Phase gibt eine schwere Last: Der Blutdruck kann 200/120 mm Hg, Puls – bis zu 180 Schlägen pro Minute erreichen. Aber wegen der extremen Mobilisierung des Körpers in diesem entscheidenden Augenblick gibt es des Versagens des Herzes nicht, im Gegenteil, erhöht sich die Eignung dieses wichtigen Organs.

Sex wie Schokolade hebt die Stimmung. Wissenschaftler haben bewiesen, dass sexuell zufriedene Menschen sind weniger anfällig für Depressionen. Das Resultat des regelmäßigen Sexes ist die Gesamtbilanz. Auf der anderen Seite, wird es beobachtet, dass ein längerer Abstinenz aktiviert Aggression. Psychologen glauben, dass sexuelle Aktivität die Flexibilität des Denkens, und damit die Fähigkeit, schnell auf Lebensumstände zu reagieren, erhöht.

Regelmäßiges Sexualleben

Regelmäßiges Sexualleben führt zu normalen Stoffwechsel, und dies hat einen positiven Einfluss auf die Figur, Haare und Nägel. Zwei Drittel der Akne-Kranken befreien sich von diesem Problem nach dem Start des Familienlebens. Ärzte bewiesen, dass, wenn eine Frau Sex regelmäßig hat, sieht es jünger als sein Alter auf 5-10 Jahre, sie hat viel weniger Falten. Auch Damen trainieren beim Liebesspiel die Muskeln des Beckens, die für die Fortpflanzung und das Beibehalten der guten Haltung notwendig sind.

  1. Sex aktiviert das Immunsystem.
  2. Während des Liebesspiels geht eine optimale Sauerstoffversorgung der Gewebe.
  3. Sex ist ausgezeichnetes Kardio-Training der Durchblutung, es reduziert das Risiko von Herzinfarkt und plötzlicher Tod. Aber nach den japanischen Ärzten, Sex hat diese positiven Auswirkungen nur in der Ehe, weil außerehelicher Geschlechtsverkehr verursacht immer ein Gefühl der Angst.
  4. Ältere Menschen, die regelmäßig Sex haben, fühlen sich viel besser körperlich und geistig. Es ist bemerkenswert, dass nur ältere Männer behaupten, dass ihr Sex-Bedürfnis im Laufe der Jahre zurückgegangen. Für ältere Frauen, im Gegenteil, Sex ist mehr wichtig, als für Männer.

Einige Statistiken und Medizin

Während zehn Jahren haben britische Wissenschaftler die Männer im Alter von 45 bis 59 Jahre beobachtet. Die Ergebnisse dieser Studie sind: das Risiko des plötzlichen Todes ist weniger bei Männern, die mindestens zwei sexuelle Handlungen pro Woche als bei diejenigen, die mit einem Geschlechtsverkehr im letzten Monat zufrieden sind, haben.

Und das ist nicht alles. Laut Ärzten, Sex hilft die Verschlimmerung einer Reihe von chronischen Krankheiten und zur Verringerung der Cholesterinspiegel im Blut zu verhindern.

Heute empfehlen die Ärzte aus einigen tschechischen Kliniken für Patienten mit Beschwerden von Schmerzen im Herzen und in den unteren Rücken, zusammen mit Medikamenten, die strenge "Bettruhe", dies bedeutet aktives Sexualleben zu versuchen. Auch beim Kopfschmerz wird es empfohlen, für eine "medizinische Hilfe" Ihr sexuellen Partner zu bieten. Es sei daran erinnert, dass ruhiges Eheleben die Lebensdauer eines Mannes verlängert, und der Verrat und die Suche nach Vergnügen es verkürzen können.Gewicht zu verlieren mit der Hilfe von Sex

Aber leider, nicht alle Männer haben die Möglichkeit, nach dem Alter von 40 Jahren regelmäßig Sex zu haben. Zur Verbesserung der Potenz gibt es viele Medikamente. Besuchen Sie die Website apothekeonline24.com und wählen Sie die Präparate um Gewicht zu verlieren. Abnehmen Sie mit Vergnügen =)

Italienische Psychologe Alexander Lanchelotti sagt, wenn wir lieben, werden im unseren Körper, die Antikörper gebildet, sie schützen uns von Krankheiten. Dies verursacht auch die Verbesserung die Durchblutung, verschwindet die Kopfschmerzen und Krämpfe, Neuralgie. Liebe verbessert den vaskulös-venösen Blutkreislauf. Je öfter das Herz schlägt, desto gibt es weniger Wahrscheinlichkeit für Krampfadern. Stand am Vorabend des Orgasmus und selbst Orgasmus sind als ein Kardio-Training  für unser gequältes mit Stress Herz. Vorspiel stimuliert positive Emotionen und beseitigt Migräne-Kopfschmerzen, senkt den Blutdruck und erleichtert den Zustand bei Atemnot und Asthma. Liebe verbessert den Haut-Zustand: Östrogene befeuchten und verjüngen die Haut, geben einen natürlichen Glanz.

Frühling ist da

Für diejenigen, die noch Zweifel in der heilenden Kraft des Geschlechtsverkehrs haben, wollen wir die Worte des antiken Philosophen geben: "Wir müssen Liebe machen! Mensch unterscheidet sich von dem Tier, weil er über Sex nicht nur im Frühjahr erinnert! "

Wie oft soll man Sex haben? Es wird angenommen, dass eine gesunde Frau im Alter zwischen 30 und 50 Jahre Geschlechtsverkehr nicht weniger als ein, aber nicht mehr als drei Mal pro Woche braucht, und somit ist es wünschenswert, dass jeder "Sitzung" mindestens eineinhalb Stunden dauern muss. Vergessen Sie nicht, dass es drei Stufen gibt: Vorspiel, tatsächlich Geschlechtsakt und das Endstadium, wenn die angenehme Streicheln und sanfte Flüstern den Blutdruck, Herzfrequenz und Nervensystem stabilisieren. Wenn Sie von Liebe und Sex der maximale Nutzen empfangen möchten, lassen Sie sich nach der dritten Phase gerne zu schlafen. Der Körper wird sich wieder hergestellt, und Sie werden sich frischer und besser fühlen.

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Feedage Grade B rated