Vorzeitige Ejakulation oder vorzeitiger Samenerguss

Es ist üblich, über vorzeitige Ejakulation oder vorzeitigen Samenerguss in Fällen zu sprechen, in denen ein Mann vor oder unmittelbar nach Beginn des Geschlechtsverkehrs ejakuliert (spuckt einen Samen). In anderen Fällen handelt es sich um eine subjektive Einschätzung durch Partner oder bestimmte Umstände.
 
Laut Statistik leidet jeder dritte Mann an vorzeitiger Ejakulation. Vorzeitige Ejakulation bei Männern ist eine schwerwiegende Verletzung, die die Möglichkeit der Geburt von Nachkommen minimiert.

Ursachen der vorzeitigen Ejakulation

Aus irgendeinem Grund wird angenommen, dass die Probleme der vorzeitigen Ejakulation nur "Bartlosjungen" betreffen, die schon beim Gedanken an die bevorstehende "männliche Prüfung" erschaudern. Dies ist teilweise richtig. Vorzeitige Ejakulation passiert oft bei Männern, die nur sexuell aktives Leben beginnen – zu viele Übererregung und Unerfahrenheit. In der Regel hört die vorzeitige Ejakulation jedoch bald nach dem Beginn der regelmäßigen sexuellen Aktivität auf. Vorzeitige Ejakulation tritt auch bei Erwachsenen oder älteren Männern, die eine lange Pause im intimen Leben haben, auf.
 
Trotz der vielen Ursachen für vorzeitige Ejakulation können sie in psychologische und / oder physiologische unterteilt werden.

Psychologische Ursachen für vorzeitige Ejakulation:

  • Übererregung;
  • extreme Müdigkeit und Überforderung (Krankheit von Geschäftsleuten);
  • Angst vor Niederlage als Folge von intimen Versäumnissen in der Vergangenheit;
  • disharmonische Beziehungen zwischen Partnern.

Physiologische Ursachen der vorzeitigen Ejakulation:

  • erhöhter Hormonspiegel in der Schilddrüse;
  • Mangel an Magnesium und Zink im Körper;
  • lumbale Verletzungen;
  • Hypersensibilität der Eichel.

Es sollte beachtet werden, dass die erhöhte Empfindlichkeit der Peniseichel eine der häufigsten Ursachen für vorzeitige Ejakulation ist.
 
Eine erhöhte Empfindlichkeit der Peniseichel kann entweder angeboren oder erworben sein (z.B. durch übertragene Balanitis oder Phimose).
 
In solchen Fällen kann ein Mann eines von zwei Dingen wählen: entweder Kondome und Antiästhetik bei längerer Handlung zu verwenden oder sich für eine Beschneidungsoperation zu entscheiden.
 
In Fällen, in denen die erhöhte Empfindlichkeit der Peniseichel durch eine verschobene Balanitis (Entzündung der Penishaut) oder eine Phimose (Fäulnis der Innenseite der Vorhaut) verursacht wird, kann eine Beschneidung auch aus medizinischen Gründen indiziert sein.
 
Andere physiologische Ursachen für vorzeitige Ejakulation sind chronische Vesikulitis, Entzündung der Samenbläschen – Vesikel.
 
Wegen des pathologischen Prozesses ist die Empfindlichkeit der Vesikelwände erhöht und sie können sich schneller als gewöhnlich zusammenziehen, wodurch der Samen zu früh "raus" rauscht.
 
Vorzeitige Ejakulation als Folge einer chronischen Vesikulitis tritt unregelmäßig auf, im Gegensatz zur vorzeitigen Ejakulation aufgrund einer erhöhten Empfindlichkeit der Peniseichel. Bei chronischer Vesikulitis kann die Ejakulation jedoch mit schmerzhaften Empfindungen einhergehen und das Gefühl des Orgasmus kann stumpf werden. In solchen Fällen verhindern Gleitmittel und Kondome die vorzeitige Ejakulation nicht.
 
Wenn man bedenkt, dass sich chronische Vesikulitis gewöhnlich auf dem Hintergrund von Prostatitis und / oder anderen entzündlichen Erkrankungen des Genitalbereichs entwickelt, ist es besser, sofort einen Arzt mit diesen Symptomen zu konsultieren. Nach der Diagnose (Urethroskopie) werden die Ärzte alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Sie in Abhängigkeit von den spezifischen Ursachen der vorzeitigen Ejakulation effektiv zu unterstützen.

Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Wie man vorzeitige Ejakulation loswerden kann? Diese Frage beunruhigt viele Männer unterschiedlichen Alters, verschiedener Berufe und Nationalitäten. Es gibt verschiedene Behandlungen für vorzeitige Ejakulation, darunter sind die folgenden:

  • medikamentöse Behandlung der vorzeitigen Ejakulation, einschließlich der Verwendung von speziellen Medikamenten, die den Geschlechtsverkehr verlängern, sowie Antidepressiva;
  • Psychotherapie (wenn es psychologische Probleme gibt);
  • Behandlung der vorzeitigen Ejakulation mit Kräutern;
  • die Verwendung von Übungen und Techniken, um den Geschlechtsverkehr zu verlängern.

Medikamentöse Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Orale Therapie. Die Basis der oralen Therapie sind signifikante Fortschritte in der Behandlung der beschleunigten Ejakulation durch selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass das Hauptziel der Behandlung der beschleunigten Ejakulation darin bestehen sollte, die Lebensqualität des Patienten und seines Sexualpartners zu verbessern. Da die beschleunigte Ejakulation keine lebensbedrohliche Erkrankung ist, sollten die Sicherheit der Behandlung und das Fehlen von Nebenwirkungen bei der Einnahme von Medikamenten von größter Bedeutung sein.
 
Antidepressiva. Es gibt mehrere Antidepressiva, die eine verzögerte Ejakulation verursachen können. Dies sind Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, von denen die meisten selektive und trizyklische Antidepressiva sind. In klinischen Studien zeigten sie einen signifikanten Vorteil gegenüber Placebo.

Übungen zur Verzögerung der Ejakulation

Kegel-Übungen zur Stärkung der Muskulatur wurden zuerst bei Frauen angewendet, die gerade geboren hatten. Später stellte sich jedoch heraus, dass diese Übungen ideal für Männer sind, da sie helfen, vorzeitige Ejakulation durch Training des Schambeinmuskels einzudämmen.

Stop-Start-Technik

Es wurde vor einem halben Jahrhundert vom amerikanischen Urologen James Simans entwickelt, hat sich aber seitdem mehrfach bewährt. Die Essenz der Technik besteht darin, die Ejakulation auf dem Höhepunkt der Erregung zu halten. Wenn Sie diese Methode beherrschen, können Sie lernen, die Ejakulation nach 2-10 Wochen Training zu kontrollieren.

  • Beginnen Sie, Ihren Penis mit Ihrer Hand zu stimulieren, und wenn Sie fast bis zur Ejakulation erreicht haben, halten Sie an, ruhen Sie sich aus und dann fahren Sie wieder fort. Stellen Sie sicher, dass Sie rund fünfzehn Minuten "Sitzungen" in einer Reihe ohne Ejakulation halten, 3-Mal wiederholen.
  • Machen Sie die gleiche Übung mit einem Gleitmittel, das Ihr ein sehr angenehmes Gefühl gibt, daher wird es noch schwieriger sein, den Orgasmus zu stoppen. Mit seiner Hilfe, versuchen Sie das gleiche zu erreichen – 3 x 15 Minuten Wiederholungen ohne Ejakulation.
  • Jetzt müssen Sie dasselbe tun, indem Sie die Entladung zurückhalten, indem Sie das Tempo verlangsamen, aber nicht vollständig stoppen.
  • Wenn Sie eine Partnerin in Ihrer Nähe haben, können Sie sie direkt an der Aktion beteiligen. Wie zuvor, in dem Moment, in dem die Entspannung kurz bevorsteht, sollte das Mädchen sich stoppen, wenn die Erregung weg geht, weiter streicheln.
  • Die gleiche Übung können Sie zusammen wiederholen, aber ohne Anwendung eines Gleitmittels.
  • Sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie die Ejakulation kontrollieren können, können Sie diese Technik beim Sex ausprobieren. Es ist nur wichtig, dass die "Tests" in einer Position stattfinden, in der Sie den Prozess steuern können. Im Idealfall lag das Mädchen oben, und der Mann kontrollierte ihre Bewegungen und hielt seine Hände an den Hüften. Dann kann dasselbe in Posen von der Seite wiederholt werden, hinterher, und dann zum Missionar gehen, in dem es am schwierigsten ist, sich selbst zu kontrollieren.

"Quetschung"-Technik

Diese Methode wurde von dem berühmten amerikanischen Sexologen William Masters und seiner Assistentin Virginie Johnson erfunden. Seine Essenz ist, ein Penis zur richtigen Zeit mit den Fingern zu „quetschen“, um die Ejakulation zurückzuhalten (daher der Name der Methode). Man macht dies mit dem Daumen, der auf den Boden des Penis gedrückt wird (unterhalb der Eichel, zwischen Oberseite und Unterseite) und der Zeigefinger gegenüber dem Daumen, andere Finger sollten den Stamm abdecken. In diesem Fall müssen Sie kräftig drücken und nicht Ihre Finger bewegen, da dies leicht einen Orgasmus auslösen kann.

  • Üben Sie sich mit Ihrer Partnerin: es ist notwendig, dass das Mädchen Sie zuerst mit einer trockenen Hand und dann mit der Schmierung liebkoste. Zum Zeitpunkt des Orgasmus muss sie der Penis für 15-20 Sekunden auf diese Weise komprimieren. Sie müssen die Übung 2-3-mal wiederholen.
  • Dann können Sie diese Methode im Bett versuchen. Es ist notwendig, dass das Mädchen vor Ihnen saß und ein Mitglied in die Vagina schickte. Während der Reibungen müssen Sie vor dem Orgasmus anhalten und den Penis wie beim Training drücken.
  • Wenn Sie gelernt haben, sich selbst zu kontrollieren, versuchen Sie Sex in jeder Position, in der die Frau oben liegt. Dann, für mehrere Wochen, üben Sie in verschiedenen Positionen, einschließlich, wenn "der Mann an der Spitze ist". Wenn Sie diese Übung drei Monate lang einmal pro Woche durchführen, werden Sie die Ejakulation bald sicher unter Kontrolle haben.

Daoistische Sexualpraktiken

Diese Technik der Kontrolle der sexuellen Energie wird direkt beim Sex angewendet.

  • abwechselnd drei flache und eine tiefe Bewegung, und bringen ihre Zahl in einem Ansatz zu 81. Wenn Sie den Ansatz der Ejakulation fühlen, entfernen Sie den Penis, aber so dass es 2-3 cm nach innen bleibt;
  • dann abwechselnd fünf oberflächliche und eine tiefe Reibung;
  • Die letzte Stufe ist der Wechsel von neun oberflächlichen und einer tiefen Bewegung.

Stellungen, um den Orgasmus zu verzögern

Es ist auch wichtig, in welcher Position Sie Liebe machen. Für längeren Geschlechtsverkehr sind alle Posen geeignet, in denen ein Mann die Situation kontrollieren kann. Das Schlimmste von ihnen ist Missionar. Aber die Offiziersstellung, in der die Beine einer Frau auf den Schultern eines Partners sitzen, und alle Posen "Mann hinter" sind die beste Option. Positionen, in denen ein Partner der Dame ein Signal geben kann, zu stoppen oder sich weiter zu bewegen, zum Beispiel eine Frau von oben, sind gut geeignet. Manchmal ist eine Verlängerung besser in der Knie-Ellenbogen-Position und näher am "Finale", um in den Missionar zu gehen.

Ernährung, die Sex verlängern kann

Wer lange Sex haben möchte, sollte eine spezielle Diät einhalten, die die notwendigen Mikroelemente enthält.
 

  1. Zink. Es ist für eine gute Potenz notwendig. Zum Beispiel im Körper eines zwanzigjährigen Mannes etwa 2,2 g Zink. Mit zunehmendem Alter nimmt seine Anzahl ab, was bedeutet, dass sich die Erektion und die Fähigkeit zu längeren Geschlechtsverkehr verschlechtern. Wenn Sie bereits über 30 Jahre alt sind, müssen Sie täglich etwa 15 mg Zink in Tabletten einnehmen. Es ist auch eine nützliche Substanz, die in Austern, Hafer, Roggen, Weizen, rohen Eiern, Erbsen, Linsen und Leber gefunden wird.
  2. Für eine ausgezeichnete Potenz benötigen Sie eine gute Blutversorgung, aber es ist unmöglich ohne Sauerstoff, der Vitamin E enthält. Es ist in unraffinierten Mehlprodukten, Brot, Getreide, Nüssen enthalten. Dieses Vitamin enthält auch Sonnenblumenöl, Spinat, Lachs, brauner Reis, Karotten, Bananen, Eier, Tomaten, Lamm.
  3. Magnesium. Dieses Element hilft, den Geschlechtsverkehr zu verlängern. Es ist in Weizenkleie, Haferflocken, Aprikosen, Bohnen, Pflaumen. 

Aber wenn ein Mann nach der Anwendung einer konservativen Therapie immer noch daran interessiert ist, vorzeitige Ejakulation zu heilen, können chirurgische Methoden zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation helfen.

Chirurgische Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Folgende Methoden sind bekannt:

  • Beschneidung;
  • Korrektur des Frenulums des Penis (Frenulotomie);
  • Denervierung der Eichel.